1. Schritt: die Extraktion

ALTERUNG   


Der Branntwein entzieht dem Holz verschiedene Verbindungen

Chai de vieillissement de CognacAls Erstes wird die Extraktion von Verbindungen des Holzes durch den eau-de-vie beobachtet (Lignin, Gerbstoffe, Hemizellulose usw.).

Dies ist der erste Schritt der Alterung.

Zu diesem Zeitpunkt sind die Aromen aus den Branntweinen und die aus dem Holz ziemlich verschiedenartig.

Zahlreiche Parameter beeinflussen die Extraktion: die Eichenart, die Trocknungszeit, die Dauer des Ausbrennens der Fässer

Zusätzliche Einflussfaktoren auf die Art der Extraktion sind die Auslaugung dieser Fässer (die neu sind oder schon Cognac Branntwein enthielten) und das Verhältnis Volumen/Oberfläche.


Der neue Branntwein, der so klar wie Wasser ist, färbt sich beim Kontakt mit dem Holz und entwickelt seine Aromen und sein Bouquet

Der neue Branntwein, der so klar wie Wasser ist, färbt sich beim Kontakt mit dem Holz und entwickelt seine Aromen und sein Bouquet : Geruch nach Eichenholz, Vanillenoten, Aromen aus dem Ausbrennen des Holzes…